Sie sind hier: Startseite » Veranstaltungen » Aktuelles

Aktuelles

Signale des Körpers erkennen und verstehen

Von unserem Körper erwarten wir in der Regel, dass er reibungslos funktioniert und wenn möglich auch noch fit und vital aussieht. "Verweigert" er einmal seinen Dienst, sind wir verärgert und versuchen, das Übel durch Medikamente möglichst schnell zu beseitigen. Unser Körper ist jedoch keine Maschine, und unsere Beschwerden sind wichtige Hinweise, die wir ernst nehmen sollten. Doch was will uns der Körper mit seinen Beschwerden sagen?

An diesem Abend erhalten Sie einen Einblick darin, welche Mittel unser Körper nutzt, um sich bemerkbar zu machen, welches Ziel er damit verfolgt und wie man ihm helfen kann, wieder in sein Gleichgewicht zurück zu finden.

Vortrag am Dienstag, den 26. September 2017 von 19.00 - 20.30 Uhr
Referentin: HP Maike Kratschmer

Ort: Ökologiestation Bremen
Am Gütpohl 11, 28757 Bremen

Unkostenbeitrag: 7 Euro

Die Kontaktdaten sowie eine Anfahrtbeschreibung zur Ökologiestation finden Sie auf deren Internetseite.

Nahrung für die Haut

- wie uns Frischekosmetik erstrahlen lässt

Unsere Haut ist unser größtes Organ und spiegelt unseren seelischen Zustand wider. Da ist es nicht verwunderlich, dass durch unsere moderne Lebensweise und die hohen Anforderungen des Alltags auch unsere Haut manchmal Irritationen zeigt oder stark strapaziert wird. Dem können wir jedoch mit spezieller Kosmetik entgegen wirken und gereizte Haut erst gar nicht aufkommen lassen. Denn durch übliche Körperpflege muten wir unserer Haut oft mehr zu, als wir denken: Mineralöle, Mikrokunststoffe, Konservierungsstoffe oder Stabilisatoren verteilen wir großflächig auf dem Körper und lassen sie einwirken, während die gewünschten Wirkstoffe oft nur 1 % betragen. Wie es auch ganz ohne Chemie geht, mit 100 % Wirkstoff und 100 % Frische, wollen wir Ihnen bei einem gemütlichen Zusammensein näher bringen. Lernen Sie Kosmetikprodukte der ganz anderen Art kennen und seien Sie gespannt auf eine kleine Verkostung!

Abendveranstaltung am Donnerstag, den 28. September 2017 von 19.00 - 20.30 Uhr
Alternativtermin: Mittwoch, den 18. Oktober 2017 von 19.00 - 20.30 Uhr
Referentinnen: TwoTwins - HP Maike Kratschmer und Dr. Silke Mai

Ort: Praxis für persönliches Wachstum und Naturheilkunde
Maike Kratschmer
Schönebecker Feld 32, 28757 Bremen

Die Veranstaltung ist kostenfrei!

Bitte beachten Sie:
Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Räumlichkeiten begrenzt sind und es Getränke wie auch einen kleinen Snack gibt. Schreiben Sie zur Anmeldung einfach über das Kontaktformular eine kurze Nachricht. Selbstverständlich dürfen Sie auch Freunde, Bekannte oder Verwandte mitbringen.

Elektrosmog

Gesundheitsrisiken durch elektromagnetische Felder?

Ob WLAN, Funkwecker oder Smartphone - im Alltag sind wir immer mehr künstlicher Strahlung ausgesetzt. Für bestimmte Wellenlängen wird oftmals der Begriff "Elektrosmog" verwendet. Mögliche Risiken des Elektrosmogs sind viel erforscht und diskutiert worden, beispielsweise ein mögliches erhöhtes Krebsrisiko ist Gegenstand vieler Studien - dennoch kann die Forschung auf diesem Gebiet noch nicht als abgeschlossen bezeichnet werden. An diesem Abend werden die bisherigen Erkenntnisse und unterschiedlichen Einschätzungen zur gesundheitlichen Gefährdung von Elektrosmog dargelegt und diskutiert.

Vortrag am Donnerstag, den 2. November 2017 von 19.00 - 20.30 Uhr
Referentin: Maike Kratschmer

Ort: VHS Bremen-Nord
Gustav-Heinemann-Bürgerhaus, Kirchheide 49, 28757 Bremen

Unkostenbeitrag: 8 Euro

Bitte beachten Sie:
Eine Anmeldung für diesen Kurs ist erforderlich. Bitte melden Sie sich direkt bei der VHS Bremen-Nord unter Telefon 0421 / 361-7319 oder per eMail unter nord@vhs-bremen.de an.

Rhythmik, Klänge und Musik

- wie setze ich sie gesundheitsfördernd ein?

Musik kann uns entspannen, aber auch zur Weißglut treiben - zum Beispiel, wenn die laute Musik des Nachbarn uns missfällt. Woran liegt es eigentlich, dass uns manche Musik besonders gut zu tun scheint, während andere uns regelrecht krank machen kann? Musik, Klänge und auch Rhythmen lösen bestimmte Körperreaktionen in uns aus, die wir zu unserem Vorteil nutzen können. Wie wir sie wohltuend für Körper und Psyche einsetzen können und was es dabei zu beachten gilt, ist Gegenstand dieses Abends.

Vortrag am Mittwoch, den 8. November 2017 von 19.00 - 20.30 Uhr
Referentin: Maike Kratschmer

Ort: VHS Bremen-Nord
Gustav-Heinemann-Bürgerhaus, Kirchheide 49, 28757 Bremen

Unkostenbeitrag: 8 Euro

Bitte beachten Sie:
Eine Anmeldung für diesen Kurs ist erforderlich. Bitte melden Sie sich direkt bei der VHS Bremen-Nord unter Telefon 0421 / 361-7319 oder per eMail unter nord@vhs-bremen.de an.

Aufräumen und ausmisten

- nützliche Gedankenhygiene

Die meisten Menschen ertappen sich regelmäßig dabei, aufräumen und ausmisten zu wollen, und doch klappt es damit häufig nicht so recht. Dabei ist dieser Impuls ein wichtiger und natürlicher Trieb, denn das Umfeld wirkt deutlich zurück auf uns und unsere Psyche. Unerledigte Aufgaben machen uns unzufrieden, und ebenso werden wir leichter gereizt oder auch antriebslos, wenn um uns herum das Chaos langsam wächst. Der Ordnungssinn der Menschen mag unterschiedlich stark ausgeprägt sein, doch wir verspüren ihn alle, den Wunsch nach Ordnung und Struktur in unserem Leben. Wie Sie dabei am schnellsten zum Ziel kommen und wann Sie sich selbst vielleicht mal austricksen müssen, erläutern wir an diesem Abend.

Vortrag am Mittwoch, den 15. November 2017 von 19.00 - 20.30 Uhr
Referentin: Maike Kratschmer

Ort: VHS Bremen-Nord
Gustav-Heinemann-Bürgerhaus, Kirchheide 49, 28757 Bremen

Unkostenbeitrag: 8 Euro

Bitte beachten Sie:
Eine Anmeldung für diesen Kurs ist erforderlich. Bitte melden Sie sich direkt bei der VHS Bremen-Nord unter Telefon 0421 / 361-7319 oder per eMail unter nord@vhs-bremen.de an.

Vegan leben - aber wie?

Vegan liegt im Trend und immer mehr Menschen interessieren sich für diese Lebensweise. Besonders junge Leute möchten ihr Essen immer häufiger ohne tierische Produkte zubereiten, doch es fehlen oft die Erfahrungen oder Ideen. Dieser Abendvortrag gibt daher konkrete Tipps, wie wir ganz einfach tierische Lebensmittel gegen pflanzliche austauschen können. Dabei wird besonderes Augenmerk darauf gelegt, welchen positiven gesundheitlichen Nutzen wir dadurch ganz nebenbei erzielen können. Es wird zudem näher erläutert, in welcher Form und bei welchen gesundheitlichen Beschwerden eine pflanzliche Ernährungsweise besonders hilfreich sein kann und welche medizinischen Erkenntnisse es hier bereits gibt.

Vortrag am Donnerstag, den 16. November 2017 von 19.00 - 20.30 Uhr
Referentinnen: TwoTwins - HP Maike Kratschmer und Dr. Silke Mai

Ort: VHS Delmenhorst
Am Turbinenhaus 11, 27749 Delmenhorst

Unkostenbeitrag: 9 Euro

Bitte beachten Sie:
Eine Anmeldung für diesen Vortrag ist erforderlich. Bitte melden Sie sich direkt bei der VHS Delmenhorst an.

Süße Leckereien

Gerade in der dunklen Jahreszeit ist unser Appetit auf Süßes besonders ausgeprägt. Daher kommen in dieser Zeit Torten, Kekse, Schokolade und andere Süßigkeiten häufiger auf den Tisch. Viele naschen sich so über den Winter das eine oder andere Fettpölsterchen an, das es im Frühjahr mühsam wieder loszuwerden gilt. Zusätzlich belasten solche Schlemmereien die Gesundheit - ganz besonders die Bauchspeicheldrüse. Doch Naschen muss keine Sünde sein!

In diesem Workshop werden wir daher leckere Puddings, Schokoladen- und andere süße Cremes ohne belastende Milchprodukte und ganz ohne Industriezucker herstellen, die leicht zu verdauen sind und sogar viele gesunde Inhaltsstoffe enthalten. So macht Schlemmen wirklich Spaß, denn ohne schlechtes Gewissen sind süße Verführungen ein doppelter Genuss.

Da wir alles selber frisch zu bereiten, werden nur natürliche Zutaten zu diesen wahren Leckereien. Sie sind obendrein in Windeseile zubereitet, da sie nicht gekocht werden müssen. Eine schmackhafte Alternative zu den üblichen Kalorienbomben und obendrein für Menschen mit Laktoseintoleranz bestens geeignet.

Workshop am Mittwoch, den 22. November 2017 von 19.00 - 20.30 Uhr
Leitung: TwoTwins - HP Maike Kratschmer und Dr. Silke Mai

Ort: Ökologiestation Bremen
Am Gütpohl 11, 28757 Bremen

Unkostenbeitrag: 15 Euro

Bitte beachten Sie:
Eine Anmeldung für diesen Workshop ist bis zum 17.11.2017 erforderlich. Bitte melden Sie sich direkt bei der Ökologiestation an.

Vegane Ernährung

Welche Vor- und Nachteile bietet sie?

In den Großstädten der Republik ist es bei zunehmend mehr - vor allem jungen - Menschen angesagt, sich komplett oder auch teilweise vegan zu ernähren. Werden sie dadurch langfristig unser Gesundheitssystem entlasten oder tragen sie gesundheitliche Schäden davon? Wissenschaftliche Erkenntnisse zu diesem Thema werden kaum über die Medien verbreitet, so dass die Resultate diverser Studien zur veganen Ernährung nahezu unbekannt sind. Welche Vorteile bietet eine vegane Ernährung und welche Risiken bestehen dabei? Wie wird sie wissenschaftlich bewertet und mit unserer herkömmlichen Ernährungsweise ins Verhältnis gesetzt? Sachlich fundiert wird das Für und Wider dieser Ernährung aufgezeigt und mit praktischen Beispielen belegt. Diese und viele weitere Fragen werden in diesem vielschichtigen Vortrag beantwortet.

Vortrag am Donnerstag, den 7. Dezember 2017 von 19.00 - 20.30 Uhr
Referentinnen: TwoTwins - HP Maike Kratschmer und Dr. Silke Mai

Ort: VHS Bremerhaven
Friedrich-Schiller-Haus, Lloydstr. 15, 27568 Bremerhaven

Unkostenbeitrag: 3,50 Euro

Bitte beachten Sie:
Eine Anmeldung für diesen Vortrag ist erforderlich. Bitte melden Sie sich direkt bei der VHS Bremerhaven an.

Gruppenangebote

Sie leiten eine Gruppe, einen Verein oder organisieren Veranstaltungen und interessieren sich für ein von mir angebotenes Thema? Ich bin gerne bereit, auch zu Ihnen in die Räumlichkeiten zu kommen. Setzen Sie sich in diesem Fall gerne mit mir in Verbindung und nennen mir Ihre Wünsche sowie den Rahmen der Veranstaltung, dann erstelle ich Ihnen gerne ein individuelles Angebot.